Konfigurations-Tipps für:

 

Einfachen Zugriff aufs GMX-Mediacenter
Postfix Versand über verschiedene Provider

 

Einfachen Zugriff aufs GMX-Mediacenter

Als GMX-Nutzer hat man bei GMX je nach Tarif 1 - 10 GB Webspace in einem sog. Mediacenter zur Verfügung, auf dem man Dateien ablegen, aber auch für andere verfügbar machen kann, wenn man will, sogar zeitlich beschränkt und mit Zugangs-Passwort.

Das Ganze funktioniert mit Hilfe des webdav-Protokolls, das viele Dateimanager unter Linux (Thunar, PCManFM etc.) schon von Haus aus beherrschen: Mit Eingabe von

davs://mediacenter.gmx.net
oder (bei Konqueror und Dolphin) mit:
webdavs://mediacenter.gmx.net

in die Adressleiste des Programms kann man sich ins Mediacenter einloggen und so Dateien hoch- oder runterladen, neue Verzeichnisse anlegen etc.

Das Ganze lässt sich noch verfeinern, indem man für die GMX-Adresse einfach ein Lesezeichen in der Seitenleiste des jeweiligen Dateimanagers anlegt. Sog. Freigaben für Dateien oder Verzeichnisse kann allerdings auch jetzt nur über die GMX-Webseite vergeben.


 

Postfix auf dem MultiUser-PC:
Mail-Versand über verschiedene Provider einrichten

Text coming soon ;-)

 


site info

© 2007-2018 Klaus-M. Klingsporn | Seite zuletzt geändert / last changed: 21.3.2018
Generated with webgen | Design based on a template by Andreas Viklund but deeply changed.